Home kita-alter-gutshof.de Startseite

Die Elterninitiative Kindertagesstätte
"Alter Gutshof" e.V.
Waldbröl

Herzlich willkommen auf unserer Internetseite


Anschrift
Alter Krankenhausweg
51545 Waldbröl

Telefon: 02291-900101
Telefax: 02291-901231

Aktuelles

Über 20 Jahre alt und immer noch auf Entdeckertour.Kindertagesstätte „Alter Gutshof e. V.“ erhält Zertifizierung „Haus der kleinen Forscher“Die Kindertagesstätte „Alter Gutshof“ e. V. wurde als Elterninitiative 1995 gegründet. Der alte Schweinestall bietet heute 65 Ferkeln, Mäusen und Hühnern Platz. Und ganz neu … einem frisch renovierter Bauwagen als Forschermobil!In diesem wurde alles ausgestellt, was die Kinder in den letzten Wochen zum Thema „Schnecken“ herausgefunden hatte. Bei dem Wetter ja kein Wunder, dass dies das Thema war, was die Neugier der Kinder geweckt hat. Schließlich begegnen diese glitschigen Wesen einem jeden Tag! Aber die Ergebnisse sind alles andere als „glitschig“ – sie sind bunt, weich, gerollt, geknetet und gemalt.Den offiziellen Teil läutete ein Auftritt der Kinder mit Johann – ihrem Tanzlehrer – ein. Anschließend gratulierte Herr Domke im Namen des Bürgermeisters und bedankte sich für mehr als 20 Jahre erfolgreiche Arbeit bei den Erzieherinnen. Monika Detmer-Hetfleisch plauderte aus ihren Erinnerungen, sie ist von Anfang an dabei. Gemeinsam mit Janine Lamprecht nahm sie das Zertifikat „Haus der kleinen Forscher“ entgegen. Dieses Zertifikat hat sich die Einrichtung hart erarbeitet. Die gemeinnützige Stiftung „Haus der kleinen Forscher“ engagiert sich für die Bildung von Kindern im Kita- und Grundschulalter in den Bereichen Naturwissenschaften, Mathematik und Technik. Mit ihren Fortbildungsangeboten und Materialien unterstützt sie pädagogische Fachkräfte dabei, gemeinsam mit den Mädchen und Jungen die Welt und die Phänomene des Alltags zu entdecken und zu erforschen. Frau Pack vom Oberbergischen Kreis gratulierte zur Zertifizierung, die Herr Gigas überreichte. Das Zertifikat wurde mit einem großen Familienfest gefeiert. Es wurde allerhand geboten, z. B. Kinderschminken, Hüpfburg, Dosenwerfen, Glücksrad und Forschungsstationen zu verschiedenen Themen. Auf dem Jahrmarktsfest ging es auch direkt los mit den Entdeckungen: So konnte im Forschermobil mit Elektrizität experimentiert werden. Die Kinder konnten testen welche Kraft Luft und Wasser haben. Was ist eigentlich alles magnetisch? Mit viel Begeisterung gingen die kleinen Entdecker ans Werk. Für das leibliche Wohl sorgte Rita unsere Köchin mit veganem Brot, Pizzaschnecken aus dem selbst gebauten Lehmbackofen und Waffeln. Im Geräteschuppen wurden Würstchen gegrillt und Pommes frittiert.Unser Dank gilt allen Helfern und den Organisatoren: Familie Kaufmann und Familie Horn. Es war ein toller Nachmittag, trotz Regens.(Katrin Buchen) 

Unsere Baumbude

Öffnungszeiten

Mo. - Fr.: 7:00-16:00 Uhr